Anzeige
 
   

Beleuchtung

Crotaphytus benötigt extrem viel Licht. Eine unzureichende Beleuchtung kann ebenso wie zu niedrige Temperaturen zu verminderter Aktivität führen und es wird möglicherweise nicht das volle Verhaltensrepertoire gezeigt.
 
Der Technik sind hier allerdings klare Grenzen gesetzt. So ist es zumindest für den Hobbyterraianer kaum möglich im Terrarium auch nur annähernd eine, den natürlichen Verhältnissen in der Natur, ähnliche hohe Beleuchtungsstärke von 100.000 lx und mehr zu erreichen. Auch was die spektrale Zusammensetzung des Lichts und die natürliche Änderung der Lichttemperatur betrifft, stößt man sehr bald an die Grenzen. Dennoch sollte man versuchen, das Optimum am derzeit möglichen zu unternehmen, um den Tieren möglichst günstige Bedingungen zu schaffen.
Was die Helligkeit betrifft, so eigenen sich in den üblicher Weise relativ flachen Beckern (< 80cm), wie sie üblicher Weise verwendet werden, besonders Leuchtstoffröhren. Hier setzen sich auch in der Terraristik immer mehr t5 Röhren durch, die mit einem Durchmesser von 16mm wesentlich dünner sind, als die immer noch häufig verwendeten t8 Röhren mit 26mm Durchmesser und sich durch einen deutlich höheren Lichtstrom von den herkömmlichen t8 Röhren unterscheiden.

Eine durchaus brauchbare Beleuchtungsstärke erreicht man durch die Installation möglichst vieler Leuchststoffröhren, die jeweils, um die Lichtausbeute noch zu steigern, mit Reflektoren versehen werden. Als Richtwert kann man auf 30 cm Beckenbreite jeweils zwei Leuchtstoffröhren mit Reflektoren versehen, einkalkulieren. Neben der Helligkeit ist aber auch die spektrale Zusammensetzung des Lichtes von enormer Bedeutung. Nur unter dem Einfluss von UV-Licht wird das volle Verhalstensrepertoire gezeigt. Für das Verhalten spielt vor allem der UV-A Bereich eine wichtige Rolle. Die verwendeten Röhren sollten folglich ein möglichst natürliches Spektrum aufweisen und somit einen gewissen Anteil an UV-Strahlung aufweisen. Hier kommen nur Vollspektrumlampen in Frage. Gewöhnliche Röhren aus dem Baumarkt, können für eine zwar für eine ausreichende Helligkeit sorgen und weisen zum Teil auch eine angenehme Lichttemperatur von 5500-6500ºK auf, sind aber aufgrund des lückenhaften Spektrums und vor allem aufgrund des fehlenden UV-Anteils nicht geeignet.

 


Tierbedarf, Futter, Tierzubehör günstig kaufen bei zooplus

Anzeigen

 

Datenschutz     Haftungsausschluß     Impressum     Banner     Sitemap     Kontakt