Anzeige
 
   

Ernährung – Natürliche Nahrungsergänzung

Fachhändler und Onlineshops bieten heute ein reichhaltiges und günstiges Angebot unterschiedlichster Futtertiere.
 
Für die Ernährung von Halsbandleguanen sollten überwiegend große Futtertiere wie Heuschrecken oder Grillen in Betracht gezogen werden. Fliegen, Schaben und Heimchen ergänzen das Nahrungsangebot. Fliegen bringen nicht nur Abwechslung auf dem Ernährungsplan, sondern stellen ein echtes High Light dar. Hier kann man beobachten, zu welch akrobatischen Meisterleistungen Halsbandleguane in der Lage sind. Sprünge von bis zu 40 cm und mehr bei der Jagd nach Fliegen keine Seltenheit.
Zusätzlich können auch Babymäuse eine natürliche Nahrungsergänzung, vor allem in Hinblick auf Calcium sowie Vitamine, darstellen.

Bitte verzichten Sie unbedingt auf die Gabe von Zophobas, Rosenkäferlaven, Mehlwürmern und Fliegenmaden. Die kräftigen Mundwerkzeuge von Zophobas und Rosenkäferlarven können, wenn nicht die Kopfkapsel vorher zerdrückt wird, zu schweren inneren, mitunter tödlichen, Verletzungen führen. Mehlwürmer und Fliegenmaden sind sehr schwer verdaulich und haben schon zu lebensbedrohlichen Verstopfungen bis hin zum Tod geführt.

Für die Versorgung mit Flüssigkeit sollte immer ein Napf mit frischem Wasser bereitgestellt werden, auch wenn ein Großteil des Flüssigkeitsbedarfs über die Nahrung gedeckt wird.

Vor allem trächtige Weibchen haben ein erhöhtes Trinkbedürfnis. Falls der Wasserhaushalt während dieser Zeit nicht ausreichend gedeckt ist, kann es zu Komplikationen bei der Eiablage kommen. Es trinken jedoch nicht alle Tiere aus dem Napf. Dies gilt in besonderem Maße für nicht eingewöhnte Wildfänge, die nur durch gelegentliches Sprühen zum trinken animiert werden können.

 


Tierbedarf, Futter, Tierzubeh√∂r g√ľnstig kaufen bei zooplus

Anzeigen

 

Datenschutz     Haftungsausschluß     Impressum     Banner     Sitemap     Kontakt