Anzeige
 
   

Einrichtung

Die Einrichtung sollte entsprechend den natürlichen Anforderungen von C. collaris einen felsigen Charakter aufweisen.
 
Rückwand sowie Seitenwände erhöhen die nutzbare Fläche und vermindern, falls Sie ein Glasterrarium verwenden, die Verletzungsgefahr durch Kollisionen mit Glasflächen, die gerade bei nicht eingewöhnten Wildfängen immer wieder zu schweren Verletzungen im Bereich der Schnauze führt.
Sie können relativ günstig unter der Verwendung von Schaumstoff, Fliesenkleber bzw. witterungsbeständigem Gips gestaltet werden, die abschließend mit Kunstharz oder Fassadenfarbe versiegelt werden.
Ein weiterer Vorteil ist die sehr gute Wärmedämmung. Als Boden dienen z.B. Natursteinplatten, deren Zwischenräume mit hart werdendem Lehmsand aufgefüllt werden. Alternativ dazu können Bodenplatten verwendet werden, die ähnlich wie Rück- und Seitenwände, aus Schaumstoff gestaltet werden.

Kleine Felsbrocken und einsturzsicher gestapelte Steinaufbauten dienen als Sonnenplätze bzw. Rückzugsmöglichkeiten. Eine Stelle, die zur Eiablage dient, sollte eine etwa 8-12 cm hohe Schicht mit grabfähigem Substrat aufweisen, die mit großen Steinplatten abgedeckt ist.

 


Tierbedarf, Futter, Tierzubehör günstig kaufen bei zooplus

Anzeigen

 

Datenschutz     Haftungsausschluß     Impressum     Banner     Sitemap     Kontakt